FLL- Zertifizierter Baumkontrolleur

Wenn Kontrolle - dann richtig!

Zur Gewährleistung einer fachgerechten, juristisch verwertbaren Baumkontrolle veröffentlicht die Forschungsgesellschaft für Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau e.V (FLL) verbindliche Arbeits- und Gesetzesgrundlagen. In diesem Rahmen gibt sie auch die „Richtlinien zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen“ vor. Entsprechend diesen Richtlinien werden in dem Kompakt-Kurs „FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur“ eingehende Kenntnisse und spezielle Fertigkeiten für die Baumbeurteilung vermittelt und in einer abschließenden, zertifizierenden Prüfung abgefragt.

Schwerpunkte FLL:

  • Rechtliches Fundament der Baumkontrolle
  • Baumbiologische Grundlagen
  • Schäden und Schadsymptome, welche die Verkehrssicherheit beeinträchtigen
  • Holzzerstörende Fäulearten
  • Erkennen und Beurteilen von verdächtigen Befunden
  • Vitalitätsbeurteilung von Bäumen
  • Baumschnitt nach ZTV
  • Körpersprache der Bäume
  • Praktische Durchführung einer Regelkontrolle
  • Vorstellung von Diagnosegeräten (Auswahl)
  • Festlegung des Handlungsbedarfs

Kursumfang:

5 Tage inkl. Prüfung und Zertifikat

Orte: 

Eberswalde, Ludwigsfelde bei Berlin, Dresden

Voraussetzung:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mindestens ein Jahr Erfahrung in der Baumpflege/ Baumkontrolle mit entsprechender Weiterbildung in Form einer Eigenerklärung. Abweichend davon kann unter Umständen durch die Schulleitung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat. Bitte im Vorfeld vor der Anmeldung Kontakt via Mail www.baumzeit.info Link aufnehmen!

Kurspreis:

  • 5 Tage Kompaktkurs inkl. Prüfung: 1.100,00 € Ust.-frei,
  • Nur Prüfung ein Tag: 390,00 € Ust.-frei

Buchung und Termine

Alle geplanten Kurse sowie die Kursanmeldung finden Sie auf der Seite: Terminkalender / Anmeldung.